fps health belgium banner

Wer krank ist...

Sind Sie Krank ? Schützen Sie Ihr Umfeld.

  1. Bleiben Sie zu Hause und isolieren Sie sich so gut wie möglich von anderen: selbst von Ihrer Familie, selbst zum Schlafen. Lehnen Sie unnötigen Besuch ab und beschränken Sie körperliche Kontakte. Gehen Sie weder zur Schule, noch zur Arbeit, noch zu öffentlichen Orten. Vermeiden Sie jeglichen Kontakt zu gefährdeten Personen wie älteren Menschen oder Personen mit geschwächtem Immunsystem. Sie bleiben mindestens 7 Tage zu Hause und auf jeden Fall, solange Sie noch Symptome aufweisen (wenn Ihre Symptome länger als 7 Tage andauern, bleiben Sie entsprechend länger zu Hause).

  2. Benutzen Sie immer Papiertaschentücher. Taschentücher sollten nur einmal benutzt und anschließend in einen Mülleimer mit Deckel geworfen werden.

  3. Bedecken Sie Ihren Mund mit einem Papiertaschentuch oder Ihrer Armbeuge, wenn Sie husten oder niesen.

  4. Waschen Sie Ihre Hände so oft wie möglich mit Wasser und Seife. Waschen Sie sie immer, wenn Sie gehustet, geniest oder die Nase geputzt haben.

  5. Sie können einen Mundschutz tragen, um Ihre Mitbewohner zu schützen..

  6. Beobachten Sie Ihre Symptome. Wenn sich Ihre Symptome verschlimmern (Atembeschwerden, hohes Fieber …), rufen Sie Ihren Hausarzt an. Wenn Sie zum Krankenhaus müssen, rufen Sie vorher beim Empfang an und geben Sie an, dass Sie ein Covid-19-Patient sind. Auf diese Weise kann sich das Krankenhaus vorbereiten, um zu vermeiden, dass Sie andere Personen anstecken.

Mehr Informationen über Kontaktnachverfolgung wenn Sie krank sind.

Emphelungen für die Familie und Freinde Kranker Personen

  1. Beschränken Sie so gut wie möglich körperliche Kontakte mit einem Kranken. Vorzugsweise wird der Kranke nur von einer Person aus seinem Umfeld versorgt.

  2. Kranke dürfen nicht von geschwächten Personen (Personen mit chronischen Herz- oder Lungenerkrankungen, Patienten mit Immunschwäche, ältere Personen) versorgt werden.

  3. Lüften Sie Wohnräume: öffnen Sie mehrmals am Tag für 30 Minuten das Fenster des Patienten.

  4. Waschen Sie sich regelmäßig die Hände. Fassen Sie Augen, Nase oder Mund nicht an, wenn Sie sich nicht (vor Kurzem) die Hände gewaschen haben.

  5. Benutzen Sie niemals Essgeschirr, Handtücher oder Bettlaken eines Kranken. Essen Sie nicht zusammen.

  6. Desinfizieren Sie Oberflächen (Tisch, Nachttisch, Türklinke, Toilettensitz) einmal pro Tag mit Eau de Javel in einer Konzentration von 1 % (ein Esslöffel Bleichmittel pro Liter Wasser).

Mehr Informationen über Kontaktnachverfolgung wenn Sie hatten Kontakt mit jemandem der krank ist.