Der Inhalt dieser Seite ist noch nicht an die Beschlüsse des Konzertierungsausschuss vom 22. Januar angepasst. Wir arbeiten an einer Aktualisierung. Danke für Ihr Verständnis.
fps health belgium banner

Reisen ins und aus dem Ausland

Als Belgier ins Ausland reisen

Belgien weist allen Ländern bzw. ihren Regionen einen Farbcode zu. Anhand dieser Codes können Sie erkennen, ob ein Reiseziel aus gesundheitlicher Sicht sicher ist.

  • Code Grün: Das Reiseziel ist sicher, keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen.
  • Code Hellorange: Das Land, in das Sie reisen, verlangt einen negativen Covid-19-Test und/oder Quarantäne.
  • Code Orange: Bei Reisen in dieses Land/diese Region müssen Sie besonders wachsam sein.
  • Code Rot: Es wird stark davon abgeraten, dorthin zu reisen.

Hier können Sie die Farbcodes und Reisehinweise einsehen. Sie werden regelmäßig der Gesundheitslage angepasst.

Sie haben sich länger als 48 Stunden im Ausland aufgehalten und kehren nach Belgien zurück?

  • Füllen Sie das Passagier-Lokalisierungsformular (PLF) innerhalb von 48 Stunden vor Ihrer Ankunft in Belgie aus.
  • Auf der Grundlage Ihrer Antworten wird mittels des Formulars berechnet, ob bei Ihnen ein hohes Risiko besteht, sich mit dem Virus infiziert zu haben.
    • Wenn Sie eine SMS erhalten, besteht bei Ihnen ein hohes Covid-19-Risiko. Sie müssen eine Quarantäne einhalten. Lassen Sie sich am ersten und am siebten Tag Ihrer Quarantäne testen. Dazu werden Sie einen Code per SMS erhalten.
    • Wenn Sie keine SMS erhalten, brauchen Sie keine Quarantäne einzuhalten.
    • Haben Sie das Passagier-Lokalisierungsformular auf Papier ausgefüllt? Ein Mitarbeiter wird Sie telefonisch kontaktieren.

Achtung: Wenn Sie aus einer roten Zone kommen, müssen Sie sich verpflichtend in Quarantäne begeben und sich testen lassen.

Als Nichtbelgier nach Belgien reisen

Sie dürfen nach Belgien einreisen, wenn:

Aus allen anderen Ländern dürfen Sie nur aus einem wesentlichen Grund nach Belgien einreisen. Eine Liste der wesentlichen Gründe finden Sie in unseren häufig gestellten Fragen.

Sie reisen nach Belgien für einen Aufenthalt von mehr als 48 Stunden?

  • Füllen Sie das Passagier-Lokalisierungsformular (PLF) innerhalb von 48 Stunden vor Ihrer Ankunft in Belgie aus.
  • Auf der Grundlage Ihrer Antworten wird mittels des Formulars berechnet, ob bei Ihnen ein hohes Risiko besteht, sich mit dem Virus infiziert zu haben.
    • Wenn Sie eine SMS erhalten, besteht bei Ihnen ein hohes Covid-19-Risiko. Sie müssen eine Quarantäne einhalten. Lassen Sie sich am siebten Tag Ihrer Quarantäne testen. Dazu werden Sie einen Code per SMS erhalten.
    • Wenn Sie keine SMS erhalten, brauchen Sie keine Quarantäne einzuhalten.
    • Haben Sie das Passagier-Lokalisierungsformular auf Papier ausgefüllt? Ein Mitarbeiter wird Sie telefonisch kontaktieren.

Achtung: Wenn Sie aus einer roten Zone kommen, müssen Sie sich verpflichtend in Quarantäne begeben und sich testen lassen.

Ab dem 25. Dezember: Wenn Sie nicht in Belgien wohnen und nach Belgien einreisen, müssen Sie frühestens 72 Stunden vor der Abreise nach Belgien einen Corona-Test durchführen lassen. Das Ergebnis muss negativ sein.

Seit dem 4. Januar 2021 findet eine neue Regelung auf Geschäftsreisen Anwendung. Belgische Arbeitgeber oder Kunden, die eine Geschäftsreise ins Ausland eines Arbeitnehmers melden möchten, können das BTA-Formular ausfüllen. Weitere Informationen finden Sie hier..

Weitere Informationen zu COVID-19-Tests und Quarantäne: