fps health belgium banner

In der vergangenen Nacht 5 neue Fälle von Covid-19 entdeckt

Das Referenzlaboratorium der KULeuven hat in der vergangenen Nacht 243 Tests durchgeführt. Daraus resultierten 5 neue Fälle des Coronavirus Covid-19. Die Steigerung der Zahl der Fälle und Tests ist der Rückkehr einiger unserer Landsleute nach den Frühlingsferien zuzuschreiben.

All diese neuen Fälle kehrten von einem Urlaub in Norditalien zurück. Die Patienten weisen dieselben milden Symptome auf, wie Fieber, Erkältungserscheinungen und Husten.

Zwei Patienten wohnen in Flandern, 1 Patient kommt aus Brüssel und 2 Patienten kommen aus der Wallonie. Sie bekommen derzeit die notwendige Pflege in einer sicheren Umgebung.

Alle Patienten werden von den Ärzten/Hygiene-Inspektoren ihrer jeweiligen Region aufmerksam beobachtet. Diese sorgen auch für die Untersuchung und die Beobachtung von Kontaktpersonen, die die Infizierten seit ihrer Rückkehr getroffen haben.